VGP I  und II  2021 des Klubs Deutsch-Kurzhaar-Hamburg

Dr. Geisthövel, M. Streicher, A. Fairbairn, S. Pülschen, J. Hayessen, M. Streicher, Th. Heinze, I. Franzen

Die VGP I am 23.-24.10 wurde mit 4 Hunden ausgerichtet. Es traten an, 2 Deutsch-Kurzhaar, 1 Weimaraner und ein Gordon Setter. Bei den Waldfächern am Samstag gab es bei den Schweißfährten keine Überraschungen; erwähnt werden muss jedoch, dass Stefanie Warkenthin ihre Hunde aus dem eigenen Zwinger seit etlichen Jahren in Hamburg versiert und bei bester Zusammenarbeit mit dem Führer jeweils sehr erfolgreich vorstellt. Auch in diesem Jahr zeigte sie bei der Schweißfährte eine imposante Leistung einschließlich Bringselverweisen. Bester Hund der Gruppe.

Am 2. Tag konnten alle Hunde die Wasserarbeit mit sehr guten Ergebnissen meistern. Bei den Feldarbeiten hätte man sich entsprechend dem Niveau einer VGP bei dem einen oder anderen Gespann noch mehr Führigkeit in der Zusammenarbeit mit dem Hund gewünscht.  

VGP I                   Wilhelm Sohst, Mareike Streicher, Mirco Streicher

1. Preis                Baira v.d. Schlei                    DK    Peter Albertsen

1. Preis                Zott v. Isenseer kajedeich  DK    Hendrik Johannsen

1. Preis                Hubertus Noble Eadie        GS     Christine Meissner

1. Preis                Elsa v. Habichtswald          W      St. Warkenthin

 

Jakob Hayessen mit Yacko von Möhlhorst und Mirko Streicher

Für die VGP II am 06. + 07.11 wurden 8 Hunde gemeldet und 7 vorgestellt. In der Gruppe 1 mit den Richtern Wilhelm Sohst, Christine Voigt und Milan Cornelsen konnte -wie im letzten Jahr- wieder eine Gordon-Setter-Hünin mit der Führerin Christine Meissner aus Eutin mit großem Engagement und Zusprache durch ihren Mann zum I. Preis führen. Mit ihrer arbeitsfreudigen Drahthaarhündin kam Ann-Katrin Petermann verdient und souverän jetzt im II. Versuch zum sicheren I Preis. Unser Gast, Michael Danne, aus Salzhausen führte bei bester Zusammenarbeit mit dem Hund zum I. Preis. Bei der Fuchsschleppe gab es zwischen Hund und Führer Verständigungsprobleme, die einen kleinen Abzug nach sich zogen. (Zwischenzeitlich hat er bei uns im Klub die Btr. absolviert -Kompliment: Herr und Hund jetzt große Freundschaft-)

In der Gruppe 2 mit Obfrau Mareike Streicher und den Mitrichtern Michael Heinze u. Mirko Streicher gab es erfreuliche Ergebnisse bei allen Hunden mit jeweils über 300 Punkten. Der Erstlingsführer Hayessen hatte mit seinem Rüden Jacko von Möhlhorst knapp die Nase vorn und wurde Suchensieger. Gratulation an Jacob, der sich in die Zusammenarbeit mit seinem Hund so richtig reingekniet  hat und nun nach Suchensieger Solms auch hier eine Sternstunde hatte.

 

VGP II Gr. 1       Wilhelm Sohst, Christin Voigt, Milan Cornelsen

1. Preis               Dabbi v. Rothaus. Feld    DD   A.-K. Petermann

1. Preis               Emma vd Kropst. Heide  DK   Ronny Krüger

1. Preis               Arwen v.d. Welfen             DK   Michael Danne

 

VGP II Gr. 2      Mareike Streicher, Michael Heinze, M. Streicher

1. Preis               Yacko von Möhlhorst       DK   Jakob Hayessen

1. Preis               Ella v. Schätzeberg            DK   Ingo Jansen

1. Preis               Miro vom Fuchsberg        W     Simone Pülschen

2. Preis               Amy v. Tierbach                 DK   Adrian Fairbairn