VGP  I + II  am 29./30.Okt. * 05./06.Nov. 2016

in Hamburg-Beimoor + Ochsenwerder

Uli Mertgen macht sich mit seiner Ungarischen Vorstehhündin Gedanken zur VGP

In diesem Jahr richteten wir je eine VGP am 29./30.Okt. und eine am 05./06.Nov. aus. Durch den frühen Tod unseres Wasserrevier-Pächters -Rainer Eggers- konnten wir die angestammte Fläche leider nicht mehr nutzen und waren froh, dass uns Richard Schmidt eine prüfungsgerechte Fläche anbieten konnte. DK-Hamburg dankt Dir, lieber Richard, nochmals für das schnelle Einspringen.

 

Bei den diesjährigen VGP-Prüflingen hatten wir erfreuliche Ergebnisse und auch durchwachsene Leistungen, die unsere erfahrenen Richter attestieren konnten und mußten.

Die beiden Hunde von Gerd Dräger und Hajo Tanck leisteten sich keine Ausrutscher, waren in allen Bereichen sehr gut durchgearbeitet; eine schöne Leistung. Gerd Dräger Suchensieger VGPI; Hajo Tanck Suchensieger VGPII.

Auch die Erstlingsführer Ingo Franzen und Christine Nitz konnten in den Kernfächern überzeugen und die Urkunden mit dem ersten Preis überglücklich in Empfang nehmen.

Mareike Streicher, führungserfahren bis rauf zur Kleemann-Prüfung, hatte sich kurz entschlossen noch zur Prüfung gemeldet. Es kommt immer anders als man denkt; mit der eigenen Hündin „Jana“ gab´s den II. Preis , mit dem „Feriengast“ klappte es sogar zum I. Preis.

Maik Berger führte seine beiden „recht ordentlich vorbereiteten“ Rüden an den VGP-Wochenenden. Leider gab es jeweils einmal in einem Kernfach einen kleinen Ausrutscher, der für Sekt oder Selters entscheidend ist. Maik hat als Erstlingsführer sehr gute Arbeiten abgeliefert. Bitte in 2017 wiederholen.

Die Hündin von Tilman Rohling hatte einen erfolgreichen 1. Tag und konnte leider am zweiten Tag keine Einstellung zur Wasserarbeit finden. Schade!

Karina Schiemann konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht führen.

 

Die Prüfungsleitung und das Richterkollegium waren wieder in bewährten  Händen: Es richteten Cornelia Grün, Mareike und Ralf Hein, Jürgen Kuck, Dieter Lohmann, Knuth Marten, Susanne Mertgen, Wilhelm Sohst.

Wir gratulieren ganz herzlich den erfolgreichen Hundegespannen.

I. Preis  Gerd Dräger                     Ayla v. Wilseder Berg       324 P

I. Preis  Hajo Tanck                      Boyd v. Holst. Brook        322 P

I. Preis  Ingo Franzen                   Asko v. Kösters Kamp     310 P

I. Preis  Christine Nitz                   Amsel v. Wilddiebsbuche 307 P

I. Preis  Mareike Streicher           Quitto Silesia                      305 P

II. Preis  Mareike Streicher          Jana Silesia                        309 P

II. Preis  Maik Berger                    Colt Contiomagus             297 P

III. Preis Maik Berger                    Dachs Contiomagus        292 P

0. Preis Tilman Rohling               Caja d. Lütt Nordlicht

0. Preis Karina Schiemann         Cora v. Tannenheim